CHRISTOPH PLÖHN


MITGRÜNDER I KAMERAMANN I EQUIPMENT 

 

WAS IHN BEWEGT

"Das Leben begenet mir als unglaubliches Forschungsfeld. Es scheint alles möglich."

So treibt es mich seither in den Schauspielberuf und von dort weiter immer tiefer in die Kunst. Ich möchte dabei sein wenn das Unfassbare eine Gestalt bekommt. Keine Frage also das ich Genbu Arts mitbegründe als Ort an dem diese Dinge auf Bühne, Film oder Foto sichtbar werden.

„Gerade als junger Künstler verstehe ich es als meine Aufgabe etwas für meine Profession zu tun. Ich habe ein 5 jähriges, unglaublich wertvolles Studium am Artrium, Schauspielakademie Hamburg, hinter mir. Als eine wichtige Säule der Ausbildung habe ich die Selbstständigkeit des Künstlers verstanden. Auf einem hoffnungslos überfluteten Markt ist nur Platz für Aussergewöhnliches.“


WELCHE AUFGABEN ER BEI GENBU ARTS ÜBERNIMMT

 

Christoph bekleidet bei uns das Art Department.

Das bedeutet für uns vor allem die punktgenaue Vorbereitung damit unsere Projekte überhaupt starten können. Drehortscouting, Recherche, Konzeptdesign und viele weitere Aufgaben erledigt er genauso wie die Kameraarbeit.


WIESO ER DAS MACHT

"Als professioneller Künstler möchte Christoph unentwegt das Leben erforschen. In der heutigen Zeit ist es für freie Künstler schwer auf einem fast übersättigtem Markt wahrgenommen zu werden. Ein Weg dahin sind einzigartige Projekte die man nur in einem gut funktionierenden Team verwirklichen kann.​


 

WAS ER MACHT WENN ER NICHT ARBEITET

  • Hamburg erforschen

  • Reime schreiben

  • Sport treiben, sehen und mitfiebern

 

 

Tages - Formkurve